DMR+ per DMRGateway verfügbar

Wir haben DMR+ auf unseren Repeatern zur Verfügung gestellt. Im Moment befindet sich die DMR+ in der Testphase. Am einfachsten geht es, wenn wir euch unser Codeplug auf eurem Gerät installiert. Hierzu hat hat Jens (DJ1JAY) einmal diverse Infos zusammengetragen:

DMRGateway

Auch diesesmal hat Jonathan G4KLX wieder eine Software herausgebracht, die es ermöglich, an einem Relais beide DMR-Netze nutzen zu können (Brandmeister & DMR+,XLX). Nutzt man einen MMDVM(Host) Repeater, so kann die neue Software DMRGateway genutzt werden, ein Tool, das es ermöglicht in mehreren DMR Netzen gleichzeitig zu sein. Die Software und weitere Infos findet Ihr hier -> G4KLX DMRGateway (externLink)

Auch ist es möglich das XLX Reflektor System mit 25 Reflektoren (4001-4026, 4000 für Disconnect) zu nutzen. Derzeit ist es im XLX950 aktiv, aber nicht mit allen Reflektoren. Wenn die neue XLX Software Verfügbar ist, wird auch unser XLX986 damit ausgestattet sein. DMRGateway funktioniert nicht ohne das versetzen (mappen) der Talkgroups und der Reflektoren, da in beiden Netzen Gleichermaßen die Talkgroups vorhanden sind (z.B TG262, 9, 8 etc.). Normale Repeater können natürlich in beide Timeslots mappen, z.B. DMRPlus nach TS1 und Brandmeister nach TS2 oder Brandmeister TS1 TG262 zu TS1 TG9262 und TS2 TG9 zu TS2 TG99 etc. Wie und wohin man mappt, bleibt jedem selbst überlassen. Allerdings sollten sich Repeater-Betreiber, über kurz oder lang, auf einen „Standard“ einigen, da die Codeplug Programmierung sonst unnütze Auswüchse annimmt und für den Ottonormal-Nutzer nicht mehr überschaubar ist.

Auf den Thüringer Relais versuchen wir eine einheitliche Schiene zu fahren. Wir hoffen das der ein- oder andere Relaisbetreiber mitmacht. Da Brandmeister unser bevorzugtes Netz ist, werden die Talkgroups hier nicht verändert. DMR+ soll ein Zusatzdienst am Repeater sein, somit werden hier die Talkgroups gemappt (umgeroutet). Bei DMR+ mappen wir TG9 nach TG99 (Lokal), TG262 nach TG9262(DL). TG20 (DACH) muss nicht umgemappt werden, da diese im Brandmeister nicht vorhanden ist. TG8 wird im DMR+ nicht mehr unterstützt!

Für den Reflektorbetrieb nutzt man also TG99 (Lokal) und zum schalten der Reflektoren 94004 anstatt 4004. Trennen 94000 und Status 95000, es wird also die „9“ Vorrangestellt.

!!! Sendet man ohne Vorrangestellte „9“ aus also 4004, so werden die Reflektoren im Brandmeisternetz geschaltet !!! (Sind dann aber nicht die DMR+ Reflektoren)

One thought to “DMR+ per DMRGateway verfügbar”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.