APRS

Einleitung

APRS steht für Automatic Packet Reporting System. Bei dem von Bob Bruninga (WB4APR) entwickelten System handelt sich um eine Übertragungsart, die zur Übermittlung von Positionsdaten, Wettermeldungen, Nachrichten und ähnlichen Informationen genutzt wird. Das System arbeitet dezentral. Alle Stationen arbeiten auf einer Frequenz. Das hat mit Unter hohe Anforderungen an die Betriebstechnik. Die Geräte, die Aussendungen machen, sollten auch Hören können. Weiter ist es unerlässlich, dass Daten mit dem NEWn-N-Paradigm übertragen werden. Darauf gehen wir ein wenig Später ein.

APRS wird als AX25 auf den Frequenzen 144.800 MHz übertragen. Auf 70cm gibt es auf 432.500 MHz auch eine Frequenz für APRS mit 1k2 Baud.