DMR

Einführung

DMR (Digital Mobile Radio) ist eine digitale Betriebsart zur Sprachübertragung. Sie belegt 12,5 kHz Bandbreite und wird mit einer Datenrate von 9,8 kBit/s übertragen. DMR arbeitet mit einem Zeitmultiplexverfahren. Auf einer Frequenz stehen 2 Zeitschlitze (TS1 und TS2) zur Verfügung.

Schnellstart

Am schnellsten geht es, wenn du dir unser Codeplug für RT3/RT8 herunter lädst. In der Software noch die Radio-ID in deine DMR-Nummer (kannst du hier beantragen) ändern. In die „Zone“ DB0INS wechseln und loslegen.

Codeplugs

Ein paar Erklärungen zu unserem Thüringen-Codeplug findest du hier: Codeplug Thüringen.

Retevis/TYT

Hytera

DMR Betriebstechnik

Die Relais-Sysop von Thüringen (DB0MGN / DB0FTS / DB0INS / DB0GTH / DB0ASE) haben sich darauf geeinigt, die Einstellungen der Talkgroups und Parameter gleich zuhalten. Dadurch soll den Nutzern der Einstieg in die Digitale Welt etwas leichter gemacht werden.

DMR arbeitet nach dem Zeitschlitzverfahren. Es gibt zwei Zeitschlitze (abgekürzt TS).

  • TS1 = Zeitschlitz 1
  • TS2 = Zeitschlitz 2

Es hat sich etabliert, dass in der TS1 der weitreichende Verkehr (Landesweit, Kontinental und Weltweit) abspielt und der TS2 für die regionalen Gespräche genutzt wird (nur am Repeater, Thüringen/Sachsen oder nur Thüringen).

Talkgroups

In einer Talkgroup (TG) wird festgelegt, wer die Empfänger der Funksprüche sind. Man kann sich das wie virtuelle Sprachräume vorstellen. Diese werden von jedem Gerät bei einem Durchgang übermittelt. Nur die in der Empfangsgruppe festgelegten TG werden auch zu hören sein. Wenn ich in meinem Funkgerät als Empfangsgruppe zum Beispiel die TG9 aktiviere, dann höre ich die Gespräche in der TG2629 nicht. Es können mehrere Talkgroups in Empfangsgruppen im Gerät festgelegt werden. Aber es kann immer nur gleichzeitig in einer Talkgroup gesendet werden.

In unseren Repeatern sind aktuell folgende Talkgroups fest verlinkt:

  • Im TS1 die TG262 (im Moment dynamisch), TG910, TG920, TG9112, TG26200, TG26299
  • Im TS2 TG9 (lokal und Reflektoren),  TG8 (regional) , TG2629 (überregional)

Es kann aber jede weitere Talkgroup dynamisch zugeschaltet werden. Einfach in der jeweiligen Talkgroup den Repeater auftasten, die TG ist dann für 10 Minuten verfügbar. Danach wird sie wieder disconnected. Eine Übersicht zu den Verfügbaren Talkgroups findet sich hier: Talkgroups bei BM262.de

Geschaltete Talkgroups bei DB0INS

  • TG2629 Überregionale Talkgroup Thüringen/Sachsen
  • TG6 ist die Zusammenschaltung der Relais via HAMNET
  • TG8 dies ist eine Cluster Talkgroup. Regional Thüringen*
  • TG9 ist lokal. Es werden keine über Netzwerk angebundenen Repater aufgetastet. Nur eventuell verlinkte Reflektoren.

*bei Repeatern, die diese Talkgroup abonniert haben, arbeitet man einfach über TG8. Ist man außerhalb (also nicht auf DB0FTS, DB0MGN oder DB0INS) unterwegs, dann funkt man mit der TG26298 in dem Cluster.

Die TG26298 nicht auf dem Repeatern nutzen, auf denen die TG8 (Thüringen) geschaltet ist, ihr hört euch sonst nicht!

Talkgroups im TS1

TG NameBeschreibungSchaltung
TG 91weltweitweltweitdynamisch
TG 92EUEuropadynamisch
TG 910Deutsch WWweltweit deutschsprachigstatisch
TG 920DACHDeutschland-Österreich-Schweizstatisch
TG 262DLverbunden TG für DLdynamisch
TG 232OEverbunden mit Österreichdynamisch
TG 26200TAC 1benutzeraktiviert als Ausweichgruppedynamisch
TG 26299TAC 2benutzeraktiviert als Ausweichgruppedynamisch
TG 228CHverbunden in die Schweizdynamisch
TG xxxdyn. Verbunden zu weiteren Ländern, siehe Country Codedynamisch
TG 9112EUEMCOM EU, ausschließlich für Notfunk-Kommunikation!statisch

Talkgroups im TS2

TG NameBeschreibungNetzverbundSchaltung
TG 6XLX985Hamnet – Cluster ThüringenXLX985statisch
TG 8RegionalTG für Thüringenstatisch
TG 9LokalTG, nur am eigenen Repeater oder Reflektorstatisch
TG 2620Sachsen-Anhalt/Mecklenburg-Vorpommernregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2621Berlin/Brandenburgregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2622Hamburg/Schleswig-Holsteinregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2623Niedersachsen/Bremenregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2624Nordrhein-Westfalenregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2625Rheinland-Pfalz/Saarlandregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2626Hessenregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2627Baden-Württembergregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2628Bayernregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch
TG 2629Sachsen/Thüringenregionale Gruppemit DMR-DL Motoroladynamisch

Reflektoren

Es können auch Reflektoren benutzt werden. Die Reflektoren werden auch mit der TG9 angesprochen. Man setzt dafür einen Einzelruf zum Verlinken ab. Zum Beispiel: 4020 danach arbeitet man mit TG9 weiter. Alle Angeschlossenen Stationen die den gleichen Reflektor nutzen hören dann mit.

Abfragen des Status der Reflektorschaltung

Jeweils mit Einzelruf.

  • 5000 für den aktuellen Status
  • 4000 für das Trennen vom Reflektor
  • 262997 ist eine Art Papagei. Man sendet etwas und das Relais gibt die Aussendung dann wieder

Auf den Repeatern ist normal kein Reflektor aktiv. Händisch zugeschaltete werden nach 10 Minuten automatisch getrennt.

DMR+


Seit dem 5.6. machen wir Testbetrieb mit dem DMRGateway. Das bedeutet, dass unser Repeater auch im DMR+ Netz erreichbar ist. Mehr dazu beim Thüringen-Codeplug und beim Blogeintrag zu DMR+.

DMR+ Reflektoren

Durch eine vorangestellte 9 werden die Reflektoren im DMR+ Netz geschaltet. Für den Reflektor 4004 im DMR+ Netz setzt man auf der TG99 einen Einzelruf an die 94004 ab. Setzt man die 9 nicht, schaltet man die Reflektoren im Brandmeister Netz. Diese sind nicht mit den Reflektoren im D+ verlinkt.

SMS

Man kann verschiedene Dinge per SMS erfragen. Wichtig dafür ist, dass man im Brandmeister Selfcare seine Geräteparameter hinterlegt. Für die RT3/RT8 hinterlegt man „Chinese Radio“.

InhaltZielFunktion
rpt262994Verlinkte TG
help262993Verfügbare Kommanods
gps262993Last reported Position
gps set262993Set last Position as Home Point
gps home262993Entfernung und Azimuth zum Home-Point
wx292993Wetterbericht vom Repeterstandort
wx 99869262993Wetterbericht PLZ 99869
wx 99869 sonneborn262993Wetterbericht PLZ 99869 Ort Sonneborn
wx help262993Hilfe zum WX-Kommando

FAQ

Frage: Warum ist nicht TG1 Welt auf TS1 fest verlinkt?
Antwort: Weil dann, wenn jemand in Brasilien in die weltweite TG1 senden würde dieses Gespräch auf unserem Repeater landen würde. Du würdest dann auf TS1 dem brasilianischen Gespräch lauschen.

Frage: Und wenn ich digital nach Brasilien will?
Antwort: Dann schaltest du im TS1 am besten die TG für Brasilien. Dann kannst du dahin funken und nach 10 Minuten fliegt diese TG wieder raus. Du kannst sie aber jederzeit wieder dazu holen.

Frage: Wie sende ich einen Einzelruf ab, um zum Beispiel Reflektoren zu abonnieren?
Antwort: Das hängt ein bisschen von deinem Funkgerät ab, das du nutzt. Bei den TYT und Retevis funktioniert es so, dass du im Menu auf ‚Contacts‘ gehst, dort auf ‚Manual Dial‘ und bei ‚Radio Number‘ den Einzelruf eingibst. Dann einfach auf PTT drücken.

Frage: Was sind Reflektoren?
Antwort: Reflektoren werden in DMR+ und D-Star benutzt. Hier steht aber leider jedes Netz für sich. Es gibt leider im Moment keine netzübergreifenden Strukturen.

demnächst mehr zur Betriebstechnik….

Bei Fragen gerne eine E-Mail an dl2ajb (at) gmx.net