APRS DB0INS

In den 1990er Jahren befand sich auf dem Großen Inselsberg ein Packet Radio-Digi. Leider wurde dieser im Zuge der Restriktionen durch die DFMG und die zurückgehende Nutzung auf Grund der Verbreitung des Internets aufgegeben. Heute hört man aber noch oft das sympathische Quietschen der 1k2 AX25 Signale. Auf 144.800 MHz hat sich eine interessante Spielwiese entwickelt. Es werden unter anderem Positionsdaten ausgetauscht, Wetterdaten gesendet und Telemetriedaten verschickt.

Technik

  • TRX: Motorola GM340
  • Modem: TNC2multi
  • Software: APRX 2.9
  • Leistung 5W
  • Kathrein 0 dB Antenne

Blockschaltbild

Aussendungen

Neben der Aussendung der Bake wird unter DB0INS-4 werden Telemetriedaten des DVR-Relais gesendet. Informationen über Temperatur und die Schaltzustände der Relaissteuerung werden abgesetzt.

Wetterwarnungen

Es werden Wetterwarnungen ausgesendet. Mehr Informationen dazu findet man unter: DWD-Get-Warn

Hinweise und Links

Falls mal jemand mit einem TNC2Multi kämpfen sollte und es partout nicht überreden kann mit APRX zusammen zu arbeiten, dann liegt es daran, dass das TNC in den Kissmode versetzt werden muss. Die kann man zum Beispiel machen, indem man auf das TNC zugreift (zum Beispiel mit minicom), dort per „ESC @k“ den Kissmode aktiviert. Das hat nur einen Nachteil: wenn der Strom weg ist und das TNC neu startet, dann startet es im Hostmode. Nachhaltig funktioniert es mit dem Eintrag:

initstring "\x1b @K \x0d"

im Eintrag „interface“.